Stellen sie vor 16:00 uhr einen antrag und erhalten sie ihre Legal Entity Identifier nummer (LEI-nummer) noch heute

2 min
Datenvalidierung
1-24 h
LEI-Bestätigung
1745 Anträge sind in den letzten 7 Tagen eingegangen   /   264 in den letzten 24h
Neueste Kunden
Glock Gut- und Forstverwaltung GmbH 984500697O753D547132
Armatury Group GmbH 984500388D7EU9FEF085
GVG Handels- und Leasing Gesellschaft m.b.H. 984500EU881EFC7A8A09
Mayer Klaus Asset Holding GmbH 984500640D92F4779416
Gebr. Kasper Elektrotechnik OG 5299008JJP4YDP5I5S16
Der schnellste und günstigste Weg zur Beantragung einer LEI-Nummer in Österreich.
55€ 55€
/
1 Jahr 1 Jahr
55 € / Jahr 55 € / Jahr
135€ 135€
/
3 Jahre 3 Jahre
45 € / Jahr 45 € / Jahr
200€ 200€
/
5 Jahre 5 Jahre
40 € / Jahr 40 € / Jahr

Adresse



*Hinweis - das Erstmals-bekannt-Datum darf kein Datum nach dem Ende des letzten Abrechnungszeitraums sein. In diesem Fall hat das Unternehmen kein direkte oder weltweit höchste Muttergesellschaft, weil es noch keine Konsolidierung der Finanzkonten gibt. Bitte markieren Sie „Ich habe keine direkte oder weltweit höchste Muttergesellschaft.“ oder eine Berichterstattungsausnahme „Ohne Konsolidierung“ Vielen Dank!

*Hinweis - das Erstmals-bekannt-Datum darf kein Datum nach dem Ende des letzten Abrechnungszeitraums sein. In diesem Fall hat das Unternehmen kein direkte oder weltweit höchste Muttergesellschaft, weil es noch keine Konsolidierung der Finanzkonten gibt. Bitte markieren Sie „Ich habe keine direkte oder weltweit höchste Muttergesellschaft.“ oder eine Berichterstattungsausnahme „Ohne Konsolidierung“ Vielen Dank!


LEI-PREISLISTE

Verlängerung der LEI-Nummer für ein Jahr für 55€

* + 20 % MwSt. / 0 % MwSt., falls eine gültige EU-MwSt.-Nummer vorliegt

** Rechnung wird nach Beantragung der LEI-Nummer gesendet

*Fast-track + 20 EUR (LEI in 3 Stunden garantiert). Bei mehrjährigen Registrierungspaketen ist die 3-stündige LEI-Anmeldung inbegriffen. Die Fast-track-LEI-Option wird unterstützt für Unternehmen, die im Firmenbuch registriert sind (mit FN-Nummer) und keine Level-2-Daten melden.

Was ist der Fast-track-LEI-Service und wer qualifiziert sich dafür?

Der Fast-track-LEI-Service unterstützt die im Firmenbuch eingetragenen Unternehmen, die keine Level-2-Daten (Elternstruktur) haben oder nicht melden. Wenn Sie sich für den Fast-Track-Service qualifizieren, werden wir Ihnen vor der Check-Out-Seite eine Fast-Track-Checkbox präsentieren. Wenn Sie die Checkbox nicht sehen, dann haben wir keine Übereinstimmung zwischen der Registrierungsnummer und der Firmenbuch-Datenbank gefunden oder Sie haben die Elternstruktur in Ihrem Antrag angegeben.

Wenn die Firma nicht im österreichischen Firmenbuch eingetragen ist, wird der Antrag wie üblich bearbeitet. Anträge, die vor 17 Uhr eingehen, erhalten den LEI noch am selben Tag. Die maximale Bearbeitungszeit an Wochentagen beträgt 24 Stunden. LEI Register ist nicht verantwortlich für die durch den Kunden verursachte Verzögerung.


Wer benötigt heutzutage eine LEI-NUMMER?

 

Seit dem 3. Januar 2018 müssen alle juristischen Personen, die Transaktionen (mit egal welcher Art von Wertpapieren oder Derivaten) an europäischen Finanzmärkten durchführen wollen (z.B. Aktien, Anleihen, ETFs, Forwards auf Währungen, Swaps, Zins-Swaps, etc.), eine LEI-Nummer beantragen.

Mit anderen Worten, wenn Sie Wertpapiere von einem Unternehmen kaufen oder verkaufen wollen, müssen Sie sich eine Legal Entity Identifier Nummer ausstellen lassen. Momentan werden die LEI- Anforderungen von der Markets in Financial Instruments Direktive (MiFID II) und der European Market Infrastructure Regulation (EMIR) festgelegt. Der wesentliche Zweck dieser Gesetze ist es, eine hohe Transparenz und Stabilität auf dem globalen Finanzmarkt sicherzustellen. Alle Vorschriften bezüglich der LEI-Nummer können unter here gefunden werden.

Alles, was Sie über LEIs wissen müssen.

1. Was ist eine LEI (Legal Entity Identifier?)

Die Legal Entity Identifier (LEI-) Nummer ist ein 20-stelliger, alphanumerischer Code, der auf der von der International Organization for Standardization (ISO) entwickelten Norm ISO 17442 basiert. Sie ist mit wichtigen Referenzinformationen verknüpft, die eine klare und eindeutige Identifizierung der an Finanztransaktionen beteiligten, juristischen Personen ermöglichen. Alle LEI-Daten enthalten gut strukturierte Referenzdaten, die in 2 Stufen (Level) unterteilt werden können: Level 1 – wer ist wer, und Level 2 – wer besitzt wen. Die Daten von Level 1 beinhalten Details zur Registrierung von Unternehmen, wie z.B. den rechtlichen Namen, die Nummer der Registrierung, die Rechts- und Hauptadresse usw. Level 2 enthält Informationen über die Eigentümerstruktur eines Unternehmens und beantwortet damit die Frage, wer wen besitzt. Einfach ausgedrückt, überträgt der öffentlich zugängliche LEI-Datenpool unstrukturierte Registrierungsdaten in ein standardisiertes globales Verzeichnis, was die Transparenz auf dem globalen Markt deutlich erhöht.

Wussten Sie schon Folgendes:

Im Zuge der Schaffung des Globalen LEI-Systems (GLEIS) wurde es als wünschenswert erachtet, die Dynamik aufrechtzuerhalten, indem man begann, Entity-Identifikatoren so früh wie möglich zu vergeben, anstatt darauf zu warten, dass das globale System voll funktionsfähig wird. Daher wurde beschlossen, als Übergangsmaßnahme "Pre-LEIs" an Unternehmen zu vergeben. Diese Pre-LEIs haben alle Eigenschaften, die die offiziellen LEIs haben und werden zum richtigen Zeitpunkt einfach in LEIs umgewandelt, ohne dass Änderungen erforderlich sind.

Quelle: London Stock Exchange

 

1.1 GLEIF

Die vom Financial Stability Board im Juni 2014 gegründete Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF) hat die Aufgabe, die Implementierung und Verwendung von Legal Entity Identifiers (LEIs) zu unterstützen. Unterstützt und beaufsichtigt wird die Stiftung vom LEI Regulatory Oversight Committee, das Behörden aus aller Welt vertritt, die sich zusammengeschlossen haben, um gemeinsam die Transparenz auf den globalen Finanzmärkten voranzutreiben. GLEIF ist eine supranationale gemeinnützige Organisation mit Sitz in Basel, in der Schweiz.

Die Dienstleistungen von GLEIF gewährleisten die operative Integrität des globalen LEI-Systems. GLEIF erhöht kontinuierlich sowohl die im LEI-Datenpool verfügbaren Informationen als auch die Qualität des Datenpools und erleichtert den öffentlichen Zugang zu den Informationen.

Gut zu wissen:

Der derzeitige Geschäftsführer von GLEIF ist Stephan Wolf. In January 2017, Im Januar 2017 wurde er von One World Identity zu einem der Top 100 Leaders in Identity ernannt.

Quelle: Gleif.org

1.2 Der ISO 17442 Standard

Die Norm 17442 der International Organization for Standardization (ISO) definiert einen Satz von Attributen oder Referenzdaten bezüglich juristischer Personen, die deren wichtigste Identifizierungselemente umfassen. Der LEI-Code (Legal Entity Identifier) selbst ist neutral, ohne eingebettete Informationen oder Ländercodes, die für die Nutzer unnötige Komplexität schaffen könnten.

Die Norm ISO 17442 legt die minimalen Referenzdaten fest, die für jede LEI anzugeben sind. Diese Daten werden in der Regel als Level-1-Daten bezeichnet – wer ist wer?

Der offizielle Name der juristischen Person, so wie er in den offiziellen Registern eingetragen ist.
Die eingetragene Adresse dieser juristischen Person.
Das Gründungsland.
Der Ländercode und dessen Unterteilungen.
Das Datum der ersten LEI-Zuordnung, das Datum der letzten Aktualisierung der LEI-Informationen und gegebenenfalls das Verfallsdatum.

1.2.1 Level-2-Daten – Wer besitzt wen?

Level-2-Daten beantworten die Frage des Besitzverhältnisses. Ziel ist es, die Beziehungen zwischen Mutter und Tochter in der Unternehmensstruktur zu identifizieren. Nur Unternehmen, deren Muttergesellschaft oder oberstes Mutterunternehmen die Jahresabschlüsse der Tochtergesellschaft konsolidiert, haben die Möglichkeit, Level-2-Daten zu melden. Das reine Eigentum an der Tochtergesellschaft erfüllt noch nicht die Level-2-Berichtskriterien für die Tochtergesellschaft.

Gut zu wissen:

Wenn Sie sich entscheiden, Level-2-Daten (Eigentümerstruktur) zu melden, bereiten Sie sich darauf vor, den letzten konsolidierten Jahresabschluss eines Mutterunternehmens und/oder eines letztendlichen Mutterunternehmens vorzulegen, um das Mutter-Tochter-Verhältnis zu bestätigen.

 

1.2.2 Was geschieht, wenn meine Gesellschaft ein Mutterunternehmen hat und die Abschlüsse konsolidiert werden, ich aber keine konsolidierten Abschlüsse vorlegen kann?

In einem solchen Fall können Sie entweder die Unternehmensstruktur melden oder aber schauen, ob eine der Meldungsausnahmen für Sie relevant ist. Eine Meldungsausnahme ist ein Grund dafür, dass keine Informationen bezüglich der Unternehmensstruktur geliefert werden müssen. Mehr über Ausnahmen erfahren Sie hier.

2. Was ist der Zweck einer LEI?

Das LEI-System wurde als Reaktion auf die Finanzkrise initiiert und zielt auf eine verbesserte Transparenz in Finanzdatensystemen ab. Derzeit gibt es mehrere Methoden zur Identifizierung von Unternehmen in verschiedenen Märkten und Ländern. Das Global LEI-System (GLEIS) will diesen Umstand jedoch vereinfachen und sicherstellen, dass weltweit nur ein Standardsystem genutzt wird. In verschiedensten Rechtsordnungen gibt es zahlreiche Vorschriften, wann LEIs zu nutzen sind, wobei der Hauptnutzen der Global Legal Entity Identifiers jedoch darin besteht, dass jede juristische Person weltweit einfach, auf standardisierte Art und Weise identifiziert werden kann.

2.1 Die Verwendung von LEIs in der Finanzregulierung

LEIs sind weltweit in verschiedenen rechtlichen Bereichen im Einsatz. Die USA und die Europäische Union (EU) waren hierbei die ersten, die LEIs für die Finanzberichterstattung anwendeten. Obwohl die LEI-Anwendung auch innerhalb der einzelnen Rechtsbereiche nach wie vor uneinheitlich ist und sich deren Nutzung auf Kanada, die EU und die USA konzentriert, beginnen mehr und mehr Länder, deren Anwendung anzuordnen. So hat beispielsweise die Royal Bank of India die Verwendung von LEIs im OTC- Derivatemarkt, bei Devisengeschäften sowie für große Unternehmenskreditnehmer beschlossen. Auch die australische Securities and Investments Commission (ASIC) folgte diesem Vorgehen und verfügte, LEIs für Derivatgeschäfte einzusetzen.

Eine vollständige Liste der Vorschriften für den Einsatz von LEIs finden Sie auf der GLEIF-Webseite.

Lustige Tatsache:

China ist die am schnellsten wachsende Rechtsordnung für LEIs im Jahr 2019. 

Tatsächlich sind LEIs in China für chinesische Unternehmen kostenlos. 

3. Wer braucht ein LEI?

Im weitesten Sinne wird eine LEI von jeder juristischen Person benötigt, deren Tätigkeit Finanztransaktionen umfasst. In solchen Ländern, in denen die Nutzung von LEIs erforderlich oder erwünscht ist, gibt es derzeit rund 100 Regelungen zu deren Gebrauch. So finden sich beispielsweise allein in den USA und Europa mehr als 60 verschiedene Gesetze zu LEIs.Zugang zu allen Vorschriften.

Lustige Tatsache:

Derzeit haben nur etwa 1–1,5% der weltweiten Gesellschaften einen LEI. Schätzungen zufolge gibt es weltweit mehr als 100 Millionen juristische Personen..

3.1 Verwendung von LEIs nach EU-Recht, EMIR und MiFID II / MiFIR

Der Einsatz von LEIs ist insbesondere durch eine Reihe von EU-Verordnungen und Richtlinien vorgeschrieben:

- European Markets Infrastructure Regulation (EMIR) – ab dem 1. November 2017 sind die EU- Handelsregister dazu verpflichtet, Handelsmeldungen ohne LEI abzulehnen (unabhängig davon, ob diese sich auf EU- oder Nicht-EU-Marktteilnehmer beziehen);

- MiFID II/MiFIR – trat am 3. Januar 2018 in Kraft und bewirkte, dass es Marktteilnehmern ab diesem Datum nicht mehr möglich war ohne eine LEI mit Wertpapierfirmen zu handeln (MiFID II/MiFIR veranlassen Wertpapierfirmen dazu, von ihren Kunden eine LEI einzufordern, bevor sie eine Dienstleistung erbringen, die der Transaktionsmeldepflicht unterliegen würde);

Seit dem 3. Januar 2018 müssen also alle juristischen Personen, die an europäischen Finanzmärkten Geschäfte mit Wertpapieren oder Derivaten jeglicher Art tätigen wollen (z.B. Aktien, Anleihen, börsengehandelte Fonds (ETFs), Devisentermingeschäfte, Swaps, Zinsswaps usw.), eine LEI vorweisen können.

Es ist zu beachten, dass ausschließlich juristische Personen dazu berechtigt sind, eine LEI zu beantragen.

Eine juristische Person muss nur dann über eine LEI verfügen, wenn sie Geschäfte mit Finanzinstrumenten abschließen möchte.

Mehr über die EU-Vorschriften

3.2 Ist ein LEI obligatorisch?

Ab dem 3. Januar 2018 sind LEIs für Handelsgesellschaften verpflichtend. Die überarbeitete Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II) und die begleitende Regulierung (MiFIR) der EU traten zu diesem Zeitpunkt in Kraft und betreffen Handelsplätze, Wertpapierfirmen und deren Vermittler.

Der Wertpapierdienstleister bzw. die Bank muss sicherstellen, dass der Händler über eine aktive LEI verfügt, sollte er Wertpapiere kaufen oder verkaufen wollen. Sollten Sie Wertpapiere nur halten wollen, ist es nicht zwingend erforderlich, eine aktive LEI zu haben, jedoch ist dies sehr empfehlenswert. Eine abgelaufene LEI oder deren Nichtvorhandensein kann eines Tages eine unangenehme Überraschung darstellen, wenn Sie sich doch dazu entscheiden sollten, Ihre Wertpapiere zu verkaufen.

3.3 Kann eine Privatperson eine LEI erwerben?

Privatpersonen werden keine LEIs zugeteilt.

Eine LEI kann an jede juristische Person ausgegeben werden. Von Zweigniederlassungen oder Unternehmensbereichen, die keine eigenständigen juristischen Personen darstellen, wird zunächst erwartet, dass sie die LEI ihrer Muttergesellschaft nutzen.

4. Wie hoch ist der Preis für eine LEI?

LEI-Preise variieren je nach Dienstleister. Der Preis einer LEI wird hierbei von dem den LEI-Code ausstellenden Unternehmen selbst festgesetzt. Eine teurere LEI bedeutet aber nicht, dass sie „besser funktioniert“, da es sich bei LEIs lediglich um Instrumente zur Identifizierung von juristischen Personen (die an Finanzaktionen, wie Aktienanlagen, teilnehmen) handelt.. Sie sollen dabei helfen, einen klareren Überblick über die weltweiten Finanztransaktionen zu erhalten sowie einen besseren Einblick in die Identifizierung, Transparenz und Risikoexposition der finanziellen Gegenparteien bieten.
Somit sollte bei der Registrierung eines LEI-Codes der LEI-Preis der ausschlaggebende Faktor bei der Wahl des Dienstleisters sein.

Der LEI-Preis bei LEI Register setzt sich aus den anfänglichen Registrierungskosten für den gewählten Zeitraum sowie der GLEIF-Gebühr zusammen. Derzeit beträgt der GLEIF-Zuschlag 11 USD pro Antrag für 1 Jahr. Die Mehrwertsteuer wird ggf. hinzugerechnet.

Der ausgewiesene LEI-Preis enthält keine Mehrwertsteuer. Eine Mehrwertsteuer von 0% ist anwendbar, wenn das Unternehmen über eine gültige EU-Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verfügt. Wir validieren dies über die Datenbank VIES. Wenn ein Unternehmen keine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hat, muss die Mehrwertsteuer hinzugerechnet werden.

LEI prices LEI-Preise (Bewerbungs-
und Anmeldegebühr für neue LEI)
Kosten der LEI-Erneuerung
1 Jahr - 55€ (55 € / Jahr) 1 Jahr - 55€ (55 € / Jahr)
3 Jahre - 135€ (45 € / Jahr) 3 Jahre - 135€ (45 € / Jahr)
5 Jahre - 200€ (40 € / Jahr) 5 Jahre - 200€ (40 € / Jahr)

4.1 Einjährige LEI-Registrierung

Der Branchenstandard für eine LEI-Registrierung beträgt 1 Jahr. Das bedeutet, dass das registrierte Unternehmen nach der Registrierung seiner LEI diese nach Ablauf eines Jahres erneuern muss. Dies ist vor allem eine Vorsichtsmaßnahme, damit juristische Personen ihre LEI-Daten auf dem neusten Stand halten. Weitere Informationen zur LEI-Verlängerung finden Sie hier.

Der LEI-Preis für eine 1-jährige LEI-Registrierung beträgt 55€ bei LEI Register.

4.2 Mehrjährige LEI-Registrierung

LEI Register bietet auch mehrjährige LEI-Registrierungen an. Diese bieten dem Kunden niedrigere Preise und erspart ihm Zeit, durch den Wegfall der jährlichen LEI-Erneuerung. Die mehrjährige Registrierung einer LEI spart dem Kunden also jedes Jahr Zeit und Geld.

Die LEI-Preisliste finden Sie hier

4.3 Monatliche abonnementbasierte LEI-Registrierung

FastLEI bietet eine einzigartige Form der LEI-Registrierung.

Das abonnementbasierte Zahlungsmodell eliminiert den LEI-Verlängerungsprozess für den Kunden, da mit jeder monatlichen Zahlung das nächste Verlängerungsdatum automatisch um einen Monat in die Zukunft verschoben wird. Ein LEI, der nie verfällt!

Derzeit bietet FastLEI seinen Service in Großbritannien und Dänemark an.

LEI-Registrierung in Dänemark: 79kr pro Monat
LEI-Registrierung in Großbritannien: £9.90 pro Monat

4.4 Was ist die GLEIF-Gebühr?

Die GLEIF-Gebühr ist eine LEI-Lizenzgebühr, die direkt an die Global LEI Foundation (GLEIF) gezahlt werden muss. Der GLEIF-Zuschlag wird von der LOU (Local Operating Unit) pro ausgegebener LEI bezahlt. Die GLEIF verwendet diese Gebühr zur Deckung der Verwaltungskosten des Systems sowie für die Aufrechterhaltung der freizugänglichen und kostenlosen LEI-Datenbank. Da GLEIF eine gemeinnützige Organisation ist, wird der Zuschlag jährlich gesenkt, sollte die Gesamtzahl der aktiven LEI-Nutzer weiter steigen.

Die Preise von LEI Register beinhalten bereits die GLEIF-Gebühr und auf Kunden kommen bei der LEI-Registrierung keinerlei zusätzliche Kosten (außer ggf. die Mehrwertsteuer) zu.

Wussten Sie schon Folgendes:

Die aktuelle GLEIF-Gebühr beträgt 11 USD pro LEI und Jahr. GLEIF erhebt die Gebühr von den LOU in vierteljährlichen Zahlungen.

5. Wie erhalte ich eine LEI?

Eine LEI ist bei einer Local Operating Unit (LOU) oder bei einer LEI-Registrierungsstelle erhältlich. Juristische Personen müssen ihre LEI über einen Dienstleister (entweder bei einer LOU, einer Registrierungsstelle oder einem anderen LEI-Dienstleister) registrieren lassen, indem sie ein Registrierungsformular ausfüllen. Das LEI-Anmeldeformular finden Sie hier.

LEI Register bietet ein einfaches und komfortables Registrierungsformular, wobei keine Kontoeröffnung nötig ist. Dies ermöglicht dem Kunden das Formular schnell und einfach, entweder manuell oder über die Autofill-Option, auszufüllen. Die zweite Option, zum automatischen Ausfüllen von Unternehmensdaten, steigert die Benutzerfreundlichkeit und beschleunigt das Ausfüllen des LEI-Registrierungsformulars.

5.1 Zahlungsarten

LEI Register akzeptiert alle gängigen Kreditkarten (VISA, MASTERCARD, AMEX, MAESTRO) sowie PayPal-Zahlungen. Sollte es Schwierigkeiten bei der Zahlung mit Kreditkarte geben, kontaktieren Sie uns bitte . Wir schicken Ihnen dann eine Proforma-Rechnung mit internationaler Bankverbindung, damit Sie die Zahlung per Banküberweisung tätigen können.

5.2 Local Operating Units (LOUs)

LEI-Emittenten – auch Local Operating Unit (LOU – Lokale Betriebseinheit) genannt – erbringen Registrierungs-, Verlängerungs- sowie andere Dienstleistungen und fungieren als primäre Anlaufstelle für juristische Personen, die eine LEI erwerben möchten. LOUs arbeiten eng mit Registrierungsstellen zusammen, die juristischen Personen dabei helfen, LEI-Codes zu beantragen.

Wussten Sie schon Folgendes:

Derzeit gibt es weltweit 34 LEI-Emissionsorganisationen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Organisationen, die Unternehmen bei der Registrierung eines LEI unterstützen, die meist als Registrierungsstellen bezeichnet werden. Vollständige Liste der akkreditierten LEI-Emittenten anzeigen.

5.3 Registrierungsstellen

Um die Ausgabe von LEIs weiter zu vereinfachen, hat GLEIF das Konzept des „Registration Agent“ eingeführt. Eine Registrierungsstelle hilft juristischen Personen dabei, Zugang zum Netzwerk der LEI-Emittenten zu erhalten, die für die Durchführung der LEI-Emission und der dazu nötigen Dienstleistungen verantwortlich sind. LEI-Emittenten werden auch als Lokale Betriebseinheiten oder LOUs bezeichnet.

5.4 Kann ich LEIs im Auftrag meiner Kunden verwalten?

Jedes Unternehmen oder jede Privatperson kann LEIs im Namen seiner Kunden verwalten. Natürlich ist eine gültige Vollmacht erforderlich, um sicherzustellen, dass Sie wirklich dazu berechtigt sind, im Namen der jeweiligen Gesellschaft zu handeln.

6. LEI-Erneuerung

Einer der Hauptvorteile der LEIs ist deren jährliche Erneuerung und die dafür nötige Überprüfung der Daten, da so eine vertrauenswürdige und hochwertige Datenqualität gewährleistet wird. Dies bedeutet, dass sich Unternehmen auf die Lei-Daten verlassen können, um das Gegenparteirisiko zu verringern und ihre betriebliche Effizienz zu verbessern.

Daher ist die LEI-Erneuerung von größter Bedeutung. Nicht rechtzeitig erneuerte Legal Entity Identifiers (LEIs) verfallen. Wenn der Status Ihrer LEI in der GLEIF-Datenbank abgelaufen ist, reflektiert das Ihr Corporate Branding und kann Sie daran hindern, in Zukunft eine Transaktion oder ein Reporting erfolgreich abzuschließen.

6.1 Wie kann man eine LEI verlängern?

Eine LEI-Verlängerung ist im Wesentlichen identisch mit der LEI-Registrierung. Der Kunde muss das nötige Formular ausfüllen, indem er entweder den Firmennamen oder die LEI-Nummer in das LEI-Verlängerungsformular eingibt. Anschließend werden die Unternehmensdaten automatisch in die korrekten Formularfelder eingefügt. Es ist wichtig, alle Informationen zu aktualisieren, die sich seit der ersten LEI-Registrierung geändert haben (z.B. Firmenrufnummer etc.).

6.2 Wie lange dauert die Verlängerung einer LEI?

Die Erneuerung einer LEI ist ein recht schneller Prozess. Nur wenn es um den Wechsel des LEI- Dienstleisters (um einen sog. LEI-Transfer) geht, kann es einige Tage (bis zu 7 Tage) dauern, bis der Transfer abgeschlossen ist.

6.3 LEI-Transfer

Ein LEI-Transfer ist die Bewegung eines LEI-Codes von einem Dienstleister zu einem anderen. LEIs sind übertragbar, um sicherzustellen, dass der Kunde die Wahl zwischen mehreren Dienstleistern hat. Wenn der Kunde mit den Gebühren, dem Service oder der Datenqualität seines momentanen Anbieters nicht mehr zufrieden ist, kann er die LEI zu einem anderen LEI-Emittenten (LOU) verlagern. Im Zuge der Übertragung ändert sich die LEI-Nummer nicht. Außerdem handelt es sich dabei um einen Backend-Prozess, der für den Endkunden nicht sichtbar ist. Alle LEI-Codes sind in allen Ländern gültig. Wertpapierdienstleister können die LEI-Nummern nicht nach dem LOU unterscheiden, von dem sie verwaltet werden.

LEI Register hat ein besonderes Formular für den LEI-Transfer uund benachrichtigt Kunden immer dann, wenn diese sich für eine Verlängerung des LEI entscheiden, ihre aktuelle LEI aber von einem anderen LOU verwaltet wird.

6.4 LEI-Verlängerungspreise

Bei LEI Register entsprechen die LEI-Verlängerungspreise den LEI-Registrierungspreisen. LEI Register bietet mehrjährige LEI-Verlängerungen für ein besseres Kundenerlebnis an, bei denen die manuelle LEI-Verlängerung entfällt.

Bei der mehrjährigen LEI-Verlängerung sparen Kunden außerdem jedes Jahr Geld.

7. LEI-Suche

LEI Register bietet eine LEI-Suchfunktion an, mit der die Gültigkeit eines LEIs überprüft und die Daten des verbundenen Unternehmens wie z.B. die LEI-Registrierungsdaten, die Firmenadresse etc. eingesehen werden können.

LEI-Daten liefern dem Interessenten genaue Informationen über das Unternehmen in Bezug auf dessen rechtlichen Sanktionen und Authentizität. Authentizität und Glaubwürdigkeit sind zwei der wichtigsten Parameter, auf die Finanzinvestoren achten.

Der internationale Aktienhandel birgt das Risiko von Finanzbetrug. Das Aufkommen der Globalisierung und der neuen Technologien hat das Leben der Menschen einfacher gemacht, aber auch deren Anfälligkeit bei Online-Finanztransaktionen erhöht. LEI-Daten ermöglichen es Einzelpersonen, alle rechtlich wichtigen Informationen über jedes börsennotierte Unternehmen zu erhalten, wodurch die Gefahr von Finanzbetrug verringert wird.

7.1 Wie kann man die Gültigkeit des LEI-Codes überprüfen?

Die Gültigkeit einer LEI kann mit Hilfe der LEI-Suchmaschine von LEI Register überprüft werden, die sehr einfach zu bedienen ist.
Wer nach einer LEI sucht, muss den entsprechenden Firmennamen oder die entsprechende LEI-Nummer in die Suchleiste eingeben. Automatische Vorschläge helfen bei der Auswahl des richtigen Firmennamens oder der richtigen LEI.

LEI-Suchleiste:

Nach dem Drücken der Eingabetaste öffnet sich eine neue Registerkarte. In dieser Registerkarte ist zu sehen, ob die LEI aktiv ist und außerdem wird das Erstzulassungsdatum sowie das nächste Verlängerungsdatum angezeigt. Die LEI-Suche liefert auch weitere Informationen zu den LEI-Daten und zum Unternehmen selbst.

7.2 LEI Lookup API

LEI Register bietet eine komfortable API zum Finden von LEI, die auf den von GLEIF angebotenen globalen LEI-Datenpool-Dateien basiert. Das LEIAdmin.com-Application Programming Interface (API) bietet Entwicklern die Möglichkeit, in Echtzeit direkt auf den kompletten LEI-Datenpool zuzugreifen und bei Bedarf Änderungen an bestimmten LEI-Datensätzen in einem komfortablen, leicht verständlichen Format zu überprüfen.

Die API (Request/Response Web Interface) ermöglicht es Unternehmen, einen schnellen, benutzerdefinierten und automatisierten Zugriff auf den Global LEI Index einzurichten, der sowohl abgelaufene als auch aktuelle LEI-Datensätze, einschließlich zugehöriger Referenzdaten, in einem verbindlichen, zentralen Verzeichnis enthält.

Zugriff auf die Dokumentation zur Such-API für LEI erhalten.

7.3 LEI-Datendateien

GLEIF aktualisiert täglich die GLOBAL LEI-Referenzdatendateien, die kostenlos über ihren Datensatz zugänglich sind (https://www.gleif.org/en/lei-data/gleif-golden-copy/download-the-golden-copy#/).

8. Zukunft der LEIs

Bisher gab es verschiedene Identifikatorsysteme, um Unternehmen oder Kunden zu identifizieren. Die Menge an hierfür verwendeten Identifikatoren variiert stark und einen Konsens gibt es keinen.

LEIs haben hierbei das Potenzial, die Validierung von Organisationen sowie die Zuordnung von Identifikatoren zu vereinfachen und zu globalisieren. Zukünftig könnten diese Informationen in größerem Umfang genutzt werden, um die Identität und Hierarchie von Unternehmen zu verstehen oder möglicherweise um neuere technologische Innovationen wie Blockchain weiterzuentwickeln.

8.1 Mögliche Anwendungsfelder

LEIs sind die beste Lösung für Probleme, die mit weniger standardisierten und ausgereiften Unternehmensbereichen verbunden sind. Sie helfen dabei die Kundenerkennung (KYC), digitale Sicherheit und vieles mehr zu verbessern. In Zukunft werden sicherlich noch weitere LEI-Anwendungsfelder hinzukommen.

8.2 LEI und Banken

Banken sind ein Beispiel für solche Unternehmen, die intern unterschiedliche Identifikatoren verwenden, um ein und denselben Kunden zu identifizieren. Mit der Bank verbundene Unternehmen können ihrerseits wieder andere Identifikatoren verwenden. LEIs können einige dieser Probleme beseitigen.

Die Bank der Zukunft wird LEIs und die so klar gestellte Identität der Unternehmen nutzen, um Zeit bei der Aufnahme zu sparen, Prozesse effizienter zu gestalten und ein besseres Verständnis für die von ihr geforderten Transaktionen sicherzustellen. Auf diese Weise entsteht ein besseres Sicherheitsnetz für die Bank und die mit ihr zusammenarbeitenden Kunden.

Gut zu wissen:

LEI Register hat eine LEI-Management-Plattform für Banken, Vermögensverwalter und Unternehmen entwickelt, die LEIs im Auftrag ihrer Kunden verwaltet.

Erhalten Sie Zugang zur LEI Register-Plattform für Banken.

8.3 Zahlungsverkehrsbranche (Zahlungsnachrichten)

Darüber hinaus könnten LEIs dazu beitragen, Zeit und Geld bei der Durchführung von digitalisierten Finanztransaktionen zu sparen, wie z.B. bei der Identitätsprüfung, Rechnungsausstellung sowie Unterschriften.

LEIs würden eine sofortige, digitalisierte Identifizierung von Unternehmen ermöglichen und so den Zeit- und Ressourcenaufwand der Banken für Hintergrundprüfungen und -untersuchungen drastisch reduzieren. Auch die Anzahl an Falschmeldungen würde zurückgehen..

Auch die ISO 20022 (betrieben durch Swift) treibt die Einbeziehung von LEIs in Zahlungsnachrichten voran, da diese zur globalen Standardsprache für Finanztransaktionen wird. Innerhalb von fünf Jahren wird ISO20022 voraussichtlich die Hauptsprache für Zahlungen sein und fast den gesamten Wert von Transaktionen weltweit unterstützen. Alle an der Transaktion beteiligten Unternehmen müssten hierbei verifiziert werden.

Whitepaper zur Einführung von LEI in Zahlungsnachrichten

8.4 Digitale Zertifikate

Eine der Vorgehensweisen von Kriminellen, um Online-Kommunikation abzufangen, ist es, gefälschte Webseiten zu erstellen und Benutzer dazu zu bringen, dort persönliche Daten einzugeben.

In einer B2B-Transaktion können wir verlangen, dass alle URLs, die sensible Informationen senden oder empfangen, eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung benötigen, die mit einem LEI verbunden ist. Daher wissen wir nicht nur, dass die Informationen verschlüsselt sind, sondern außerdem, wer diese Informationen sendet und empfängt.

Bei B2B-Transaktionen auf hohem Niveau kann diese Vorgehensweise Transparenz und Sicherheit schaffen, die bisher nicht möglich war.

Mehr über LEI in digitalen Zertifikaten.

Wussten Sie schon folgendes:

Vor kurzem gaben die GLEIF-akkreditierte LEI-Emittentin RapidLEI und DigiCert, der weltweit führende Anbieter von TLS/SSL-Zertifikaten, eine Partnerschaft bekannt, um durch die Aufnahme von LEIs in zukünftige DigiCert-Angebote zur Lösung von Herausforderungen der Organisationsidentität beizutragen.

Mehr erfahren


FAQ

LEI oder Legal Entity Identifier (LEI Code) ist ein globaler 20-stelliger alphanumerischer Code zur Identifizierung juristischer Personen. Jede LEI-Nummer ist eindeutig: Er wird jeder juristischen Person einmalig zugeordnet und darf keiner anderen Person zugeordnet werden. Die LEI ist eine exklusive Kennung, da jede juristische Person nur eine einzige LEI-Nummer erhält.

Die LEI-Nummer ersetzt nicht den nationalen Registrierungscode eines Unternehme

Die LEI-Nummer (LEI Code) verbindet eine juristische Person mit ihren wichtigsten Referenzinformationen (Name, Standort usw.). Die LEI-Nummer ermöglicht für verschiedene Aufsichtszwecke die Identifizierung von juristischen Personen, die an den globalen Finanzmärkten teilnehmen.

Beispielsweise werden LEI-Nummern bereits im Rahmen der Europäischen Marktinfrastrukturverordnung (EMIR) zur Identifizierung von Kontrahenten von OTC-Derivaten verwendet. Am 1. November 2017 wurde mit Inkrafttreten der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 2017/105 die Verwendung einer LEI-Nummer für die Meldung aller Derivatgeschäfte vorgeschrieben.

Seit dem 1. Januar 2017 müssen alle Emittenten eine LEI-Nummer haben, um den Zugang zu regulatorischen Informationen zu verbessern.

Seit dem 3. Januar 2018 werden die LEI-Nummern, bei der Meldung von Wertpapiergeschäften, von Wertpapierdienstleistern an die Aufsichtsbehörden zur Identifizierung von Kunden, die juristische Personen sind, verwendet. Diese Transaktionsberichte dienen der Identifizierung und Untersuchung von Marktmissbrauch sowie der Überwachung von Transaktionen und Aktivitäten von Wertpapierdienstleistern auf den Wertpapiermärkten. Das Format der Meldung wird durch eine Durchführungsverordnung der Europäischen Kommission festgelegt.

Seit dem 3. Januar 2018 müssen juristische Personen eine LEI-Nummer (LEI Code) besitzen, wenn sie Geschäfte, entweder an einem Handelsplatz (geregelter Markt, multilaterales Handelssystem usw.) oder außerhalb eines Handelsplatzes, in Verbindung mit Wertpapieren tätigen, die zum Handel zugelassen sind oder an einem Handelsplatz gehandelt werden oder für die ein Antrag auf Zulassung zum Handel gestellt haben, sowie für Wertpapiere, deren Basiswert ein an einem Handelsplatz gehandeltes Wertpapier oder ein Index oder Ansammlung aus verschiednen, an einem Handelsplatz gehandelten, Wertpapieren ist.

Wertpapierdienstleister müssen Kunden, die juristische Personen sind, auffordern, alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Übermittlung von Informationen über Geschäfte an die Aufsichtsbehörden erforderlich sind. Dazu gehören auch die LEI-Nummern.

Wenn ein Kunde, der eine juristische Person ist, dem Wertpapierdienstleistungsunternehmen nicht die für die Meldung eines Wertpapiergeschäfts erforderlichen Informationen, einschließlich einer LEI-Nummer, zur Verfügung stellt, kann der Dienstleister seiner gesetzlichen Meldepflicht nicht nachkommen. Folglich kann der Wertpapierdienstleister die Erbringung der Dienstleistung verweigern.

LEI-Nummernanträge können bei autorisierten LEI-Betreibern eingereicht werden. LEI-Nummern werden von LOUs (Local Operating Units) vergeben. Unterstützung bei der Beantragung einer LEI-Nummer erhalten Sie von offiziellen und nicht-offiziellen Registrierungsvertretern.

Banken und Wertpapierdienstleister prüfen die Gültigkeit von LEI-Nummern über die GLEIF-Datenbank. Da GLEIF einmal täglich Datenbank-Updates durchführt, wird die Ihnen zugeteilte LEI-Nummer (LEI Code) am nächsten Tag ab 14:00 Uhr MESZ in der Datenbank aufgeführt. Wenn Ihre LEI-Nummer beispielsweise heute ausgegeben wurde, wird sie morgen ab 14:00 Uhr (MESZ) in der globalen Datenbank aufgeführt.

Die Gültigkeit und Informationen zu einer LEI-Nummer können auf der Website des Dachverbandes unter www.gleif.orgeingesehen werden. Sie können die Gültigkeit Ihrer LEI-Nummer auch über unser Suchfeld überprüfen.

GLEIF ist eine internationale Organisation, die für das Funktionieren des LEI-Nummernsystems und die Überwachung der Herausgeber von LEI-Nummern verantwortlich ist. Der Hauptsitz von GLEIF befindet sich in Basel, Schweiz. Die Website von GLEIF finden Sie unter www.gleif.org.

Eine LOU oder Local Operating Unit ist eine Organisation, die von GLEIF autorisiert wurde, LEI-Nummern zu vergeben. LOUs arbeiten eng mit Registrierungsstellen zusammen, die Organisationen bei der Beantragung von LEI-Nummern unterstützen.

Ein Registrierungsvertreter ist ein Unternehmen oder eine Organisation, welche bei der Beantragung von LEI-Nummern behilflich ist.

LEI-Nummern sind universelle Codes und nicht an ein bestimmtes Land gebunden. Jede LOU hat ihre eigene Kennung, die in den ersten vier Ziffern der LEI- Nummer enthalten ist. LEI-Nummern sind weltweit gültig, unabhängig von der LOU, die den Code ausgegeben hat.

Die Erneuerung der LEI-Nummer (LEI Code) ist notwendig, um sicherzustellen, dass alle Informationen über das mit der LEI-Nummer verbundene Unternehmen aktuell sind. Um den administrativen Aufwand für Unternehmen und Organisationen zu verringern, ermöglicht LEI Register die Zahlung mehrerer jährlicher Verlängerungen. In diesem Fall übernimmt LEI Register die Überprüfung der Angaben bei der Erneuerung der LEI-Nummer für den vorgesehenen Zeitraum. Die Aktualisierung der Informationen erfolgt auf Grundlage der offiziellen Registerdaten.

LEI Register gibt Ihren LEI-Nummer in der Regel innerhalb von 1-24 Stunden ab dem Zeitpunkt der Zahlung für den Antrag aus.

LEI Register gibt Ihree LEI-Nummer spätestens innerhalb von 24 Stunden aus (wenn die Zahlung eingegangen ist und das Unternehmen die erforderlichen zusätzlichen Unterlagen unverzüglich einreicht).

Ja, das LEI-System basiert auf dem Prinzip, die Informationen öffentlich zugänglich zu machen. LEI-bezogene Unternehmensdaten (Name, Registrierungscode, Adresse, Anschrift des Firmensitzes, Land der Registrierung usw.) sind über die GLEIF-Website für jedermann zugänglich.

 

LEI-Nummer (LEI Code) werden gegen eine Gebühr ausgegeben und für die Erneuerung der Nummer ist eine jährliche Wartungsgebühr zu entrichten.

Zur Erfüllung ihrer Meldepflicht benötigen Wertpapierdienstleister von denjenigen ihrer Kunden, die juristische Personen sind, eine gültige LEI-Nummer (LEI Code) . Vor der Durchführung von Wertpapiergeschäften prüfen Wertpapierdienstleister das Vorhandensein einer gültigen LEI-Nummer.

LEI Register in anderen Ländern

LEI:
Datum der nächsten LEI-Erneuerung:
Ihr LEI wird derzeit von [current_lou] verwaltet. Bitte beachten Sie, dass wir Ihren LEI nur verlängern können, wenn er unter unserer Leitung steht. Um mit der LEI-Erneuerung fortzufahren, müssen wir zunächst Ihr LEI auf unseren Partner LOU, RapidLEI, übertragen. RapidLEI ist ein von GLEIF akkreditierter LEI-Emittent. Bitte verwenden Sie das Überweisungsformular für die Überweisung des LEI, dann können wir Ihnen bei der Verlängerung helfen.
Ihr LEI wird derzeit von [current_lou] verwaltet. Sie sind im Begriff, Ihren LEI unter LEI Registermanagement zu übertragen. Um den Prozess abzuschließen, müssen wir Ihren LEI auf unseren Partner LOU, RapidLEI, übertragen. RapidLEI ist ein von GLEIF akkreditierter LEI-Emittent. Bitte wählen Sie unten zwischen einem regulären Transfer (LEI wird nicht verlängert) oder einem Transfer mit LEI-Erneuerung.

Was ist der Unterschied zwischen einer LEI-Übertragung und einer LEI-Erneuerung?



Die LEI-Erneuerung ist eine jährliche Aktualisierung der mit der Rechtsentität verknüpften Registrierungsdaten in der GLEIF-Datenbank. Die mit der Entität verknüpften Daten müssen mindestens einmal jährlich aktualisiert werden.

Die LEI-Übertragung ist die Verschiebung des LEI-Codes von einem Serviceanbieter zu einem anderen. Die LEI ist übertragbar, um sicherzustellen, dass der Kunde die Wahl zwischen Serviceanbietern hat. Wenn der Kunde mit den Gebühren, der Service- oder Datenqualität unzufrieden ist, kann er die LEI zu einer anderen LEI-Vergabestelle (LOU) verschieben. Beim Übertragungsprozess ändert sich die LEI-Nummer nicht. Es handelt sich um einen Back-End-Prozess, der für Endkunden nicht sichtbar ist. Alle LEI-Codes sind in jeder Jurisdiktion gültig. Investmentdienstleister können die LEI-Nummern nicht gemäß den LOU unterscheiden.

LEI Register bietet einen Übertragungsservice mit einer LEI-Erneuerung an, um das Höchstmaß an Datengenauigkeit sicherzustellen.
Um mit der Verlängerung fortzufahren, müssen wir zunächst Ihren LEI transferieren, bitte verwenden Sie das LEI-Transferformular, um mit der Verlängerung fortzufahren.
"Sehr geehrter Kunde, Ihr LEI wird derzeit von unserem Partner LOU RapidLEI verwaltet, jedoch nicht unter unserer Leitung als Registrierungsstelle. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Service, können Ihr Unternehmen aber derzeit leider nicht unterstützen. Um Ihren LEI zu verlängern, wenden Sie sich bitte direkt an RapidLEI unter support@rapidlei.com oder besuchen Sie die Partnerseite, um Ihren lokalen Partner zu finden. Vielen Dank für dein Verständnis! LEI Register Support-Team"
Sehr geehrter Kunde, Sie haben derzeit einen gültigen Vertrag mit uns über den LEI-Code [lei]. Der Vertrag ist gültig bis [paid_until]. Dies bedeutet, dass wir die jährlichen LEI-Verlängerungen für Sie bis zum [paid_until]. Sie können Ihre LEI-Daten hier überprüfen: [leicert_link] Wenn Sie Ihre LEI-Daten aktualisieren müssen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [site_email].
Sind Sie mit der Übertragung einverstanden und verlängern das LEI mit dem gleichen Antrag weiter?
Sie sind dabei, den LEI-Transferantrag auszufüllen. Als endgültige Bestätigung müssen wir sicherstellen, dass Sie bewusst LEI-Transfer ohne Datenerneuerung gewählt haben. Möchten Sie Ihren LEI mit der Überweisung noch verlängern?